Kiefernhonig

Category:

Description

Kiefernhonig

Kiefernhonig hat eine dicke Textur, eine dunkle Bernsteinfarbe und einen harzig-holzigen Geschmack, der aufgrund seiner geringen Zuckerkonzentration weniger süß ist als bei anderen Honigen. Er enthält Phosphor, Kalium, Kalzium, Schwefel, Magnesium, Zink, Bor, Eisen und Kupfer.

Gesundheitsansprüche

Kiefernhonig hat entzündungshemmende Eigenschaften, ist antioxidativ, immunstimulierend, reinigend und hilft bei der Behandlung bestimmter bakterieller, dermatologischer, degenerativer, entzündlicher und autoimmuner Krankheiten.Äußerlich angewandt ist es gut für Wunden.Es wird auch gegen Eierstockentzündungen eingesetzt.

Dieser Honig hilft bei Atemwegsproblemen als schleimlösendes und atemstillendes Mittel.

Der beste Honig bei Lungenerkrankungen, chronischem Husten, Asthma und Bronchitis. Wenn der Honig zusammen mit den Waben verzehrt wird, wirkt er sogar bronchienerweiternd.

Dieser Honig hat antibakterielle Eigenschaften.

Eine kürzlich durchgeführte Studie, in der 18 Honigsorten, sowohl Blüten- als auch Waldhonige, verglichen wurden, ergab, dass der griechische Kiefernhonig die stärksten antibakteriellen Eigenschaften unter den getesteten Honigsorten aufweist. Es wurde festgestellt, dass es antibakterielle Wirkungen gegen E. Coli , S. marcescens , B. Sphaericus , S. epidermidis und B. Subtilis ausübt. Die Studie wurde 2012 in The Journal of Microbiology, Biotechnology and Food Sciences veröffentlicht.

Dieser Honig hat starke antioxidative Eigenschaften.

 


Kiefernhonig